Wie können Sie Menschen als Patienten gewinnen, die noch nie auf die Idee gekommen sind, zu einem Heilpraktiker zu gehen?

Warum die übliche Praxiswerbung viele Menschen eher abschreckt und was Sie tun können, um mehr Patienten zu bekommen erfahren Sie hier ...

Kennen Sie den größten Fehler, den viele Heilpraktiker machen, der dazu führt, dass die meisten Menschen Ihre Flyer und Homepage gar nicht beachten?

So mancher Heilpraktiker fühlt sich als einsamer Rufer in der Wüste. Als Botschafter für ein ganzheitliches Verständnis der Abläufe im menschlichen Körper - die vielen Menschen einfach gleichgültig zu sein scheinen...

Oder wie kommt es, dass so viele Menschen sich immer wieder Antibiotika verschreiben oder Spritzen geben lassen - sie müssten doch merken, wenn es auf Dauer nichts nützt! Und Sie müssten doch mal anfangen zu denken und zu überlegen, ob es nicht wirksamere und schonendere Methoden gibt - und dann zu einem Heilpraktiker gehen. (Am besten zu Ihnen!)

Noch besser wäre es natürlich, wenn sie schon vorher kommen - bevor sie chronisch krank werden - und ihre Energien ausbalancieren und die Konstitution stärken lassen.

Doch auf diese Idee kommen die meisten Menschen nicht.

Können Sie diese Menschen denn wirklich nicht erreichen?

Stellen Sie sich vor, jemand hat ein Leiden, bei dem Sie ihm helfen könnten. Normalerweise geht er damit zum Arzt und lässt sich ein Rezept ausstellen. (Für ein beratendes Gespräch haben ja die wenigsten Ärzte Zeit.)

Selbst, wenn der Arzt ihm sagen würde, "Ich kann Ihnen nicht helfen, gehen Sie doch einmal zu einem Heilpraktiker!", wüsste der Patient wahrscheinlich gar nicht, zu welchem Heilpraktiker er gehen sollte.

Weil er sich mit Naturheilkunde nicht auskennt und nicht entscheiden kann, ob Homöopathie, Akupunktur, Reiki, Craniosacral-Therapie, Hypnose, Aura Soma, Phytotherapie, Quantenheilung, Dorn-Breuss-Massagen, Cellsymbiosis-Therapie, Familienstellen, Ayurveda, Radionik oder eine andere ganzheitliche Methode für ihn die richtige ist.

Nach welchen Kriterien soll er also seinen Heilpraktiker auswählen?

Wer den hübschesten Flyer hat? Wessen Methoden sich am kompliziertesten anhören? Welcher Heilpraktiker gerade Zeit hat an den Apparat zu gehen, während er die Liste aus dem Therapeuten-Verzeichnis durchtelefoniert?

Wie kann er sicher sein, dass er sein Geld nicht für eine Behandlung verpulvert, deren Wirksamkeit er gar nicht einschätzen kann?


Die Wahrheit ist:

Menschen gehen nur zu den Therapeuten, in die sie Vertrauen haben.

Und Vertrauen bekommen sie nicht dadurch, dass Sie Ihre Methoden vorstellen.

Dass die meisten Heilpraktiker werben, indem sie ihre Methode vorstellen, ist der größte Fehler, den sie machen können!

Die Wirkung einer Heilmethode zu beschreiben (wenn man aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes gar nicht sagen darf, dass sie heilt) ist so nichtssagend, wie wenn man versuchen würde jemandem den Geschmack von Erdbeeren zu beschreiben. Wer noch nie eine Erdbeere gekostet hat, wird sich unter der Beschreibung nichts vorstellen können...

Welche andere Möglichkeit haben Sie also, bei den Menschen Vertrauen für Ihre Arbeit zu wecken?

Vertrauen ist ein Gefühl. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich Ihrem potenziellen Patienten auf der Gefühlsebene annähern.

Psychologen nennen das Rapport aufbauen. Rapport bedeutet:  "wechselseitige, auf empathischer Aufmerksamkeit getragene Beziehung".

Um Rapport aufzubauen, benutzen Therapeuten die Methoden Pacing und Leading:

  • Im Pacing (Mitgehen) werden aktuelle Verhaltensweisen und mutmaßliche emotionale Wahrnehmungen des Klienten durch bestimmte Sprachmuster verbal beschrieben.​
  • Im Leading (Führen) übernimmt der Therapeut die Führung und kann so dem Klienten helfen, sein Problem zu erkennen und Lösungen zu finden.

Das bedeutet für Sie: Wenn es Ihnen gelingt, in Ihrer Werbung einen Rapport mit Ihren Lesern aufzubauen, können Sie sie da abholen, wo sie stehen. Und Sie können sie behutsam zu der Entscheidung führen, Hilfe für ihr Problem anzunehmen.

Das Rapport-Prinzip ist in der Praxiswerbung die Basis für die drei Schlüssel, die es braucht um mehr Menschen von Ihrem Angebot zu überzeugen,

Wenn es Ihnen gelingt, in Ihrer Werbung diese drei Schlüssel konsequent anzuwenden, werden Sie staunen, wieviel überzeugender Sie auftreten können.

Sie können damit Menschen wachrütteln, die sich bis jetzt mit ihrer Krankheit / ihren Problemen abgefunden hatten

Sie können sogar Menschen erreichen, die noch nie aktiv nach einem Heilpraktiker gesucht haben.

(Selbst, wenn Sie bis jetzt mit Ihrer Werbung versucht haben, alle Menschen anzusprechen, haben Sie nur die erreicht, die auf der Suche nach einem Heilpraktiker waren. Die anderen haben Ihre Flyer links liegen lassen oder Ihre Webseite sofort wieder verlassen, wenn sie durch "Zufall" darauf gelandet waren.)

Erkennen Sie, was das für Ihre Praxis bedeutet?

Weil die Leute erkennen, welch großen Nutzen sie davon haben zu Ihnen zu kommen, ist Ihr Preis plötzlich nebensächlich.​ (Achtung! Nur Nutzen, aber keine Heilversprechen bringen!)

Weil Sie jetzt viel mehr Menschen erreichen können, weil die Interessenten viel mehr Vertrauen in Sie bekommen und weil Sie gewisse Strukturen beachten, können viel mehr Menschen den Mut aufbringen, sich von Ihnen behandeln zu lassen.

Wenn mehr Patienten zu Ihnen kommen, ​werden Sie schneller bekannt, Sie können mehr Menschen helfen und auch Ihr Einkommen wächst stetig.

So können Sie Ihre Berufung immer besser leben und durch eine Sinn-stiftende Tätigkeit zu Wohlstand kommen.


Die drei Schlüssel zum Vertrauen Ihrer potenziellen Patienten sind:

Emotionale Texte, die das Herz berühren

Der Patient soll sich wiedererkennen

Vertrauen schaffen durch Menschlichkeit


Wie Sie zu Webseiten-Besuchern und Flyer-Lesern eine Beziehung auf Gefühlsebene herstellen -

obwohl Sie sie gar nicht kennen...

Es ist sehr einfach, zu seinen Lesern Rapport aufzubauen, auch wenn man sie nicht kennt:

Der Beweis: Sie kennen mich nicht und ich kenne Sie nicht - und doch haben Sie den Text bis zu dieser Stelle gelesen - ganz einfach, weil ich über ein Thema schreibe, das Sie interessiert!

Das bedeutet höchstwahrscheinlich, dass ​Sie sich mehr Patienten wünschen und Orientierung suchen, wie Sie wirksame Werbung machen können, die Ihre potenziellen Patienten überzeugt.

Stimmt's oder habe ich Recht? Durch meine berufliche Erfahrung weiß ich genau, was Sie brauchen und was Sie interessiert. (Und Sie wissen durch Ihre Erfahrung genau, was Ihre Patienten brauchen.)

Vielleicht gehören Sie allerdings zu den notorischen Nein-Sagern. Sie können gar nicht anders als sich jetzt zu sagen: Das stimmt doch gar nicht! Bei mir ist alles ganz anders!
Wenn das der Fall ist, dann lesen Sie den folgenden Text auf gar keinen Fall weiter! Dann ist die Lösung nichts für Sie.

Wenn Sie sich jedoch in meiner Aussage wiedererkannt haben, dann verrate ich Ihnen die drei Schlüssel:


Dies sind die 3 Schlüssel zu Wirksamen Werbetexten in Kurzform:

  • Sprechen Sie die Emotionen Ihrer potenziellen Patienten an. Wenn Sie es schaffen, den Leser in seinem Herzen zu berühren, haben Sie schon eine Beziehung zu ihm hergestellt. Er sieht Sie als einfühlsame, kompetente Person, die ihn versteht.
    Deshalb: scheuen Sie sich nicht, Emotionen aufzubauen und Bedürfnisse zu wecken!
  • Spiegeln Sie dem Leser seine Situation. Wenn Ihr Leser sich in Ihrem Text wiedererkennt und denkt, "Der Text ist wie für mich geschrieben - genau so geht es mir!", wird er automatisch das Vertrauen bekommen, dass Sie ihm bei seinem Problem helfen können.
    Deshalb: Schreiben Sie lieber über die Situation des Patienten als über Ihre Methoden!
  • Zeigen Sie sich menschlich. Leider versuchen viele Heilpraktiker ihre Kompetenz unter Beweis zu stellen, indem sie sich möglichst wissenschaftlich ausdrücken und auf hohem Niveau schreiben. Das schafft Distanz und führt bei vielen potenziellen Patienten dazu, dass sie sich überfordert fühlen. Sie bekommen zwar viel Respekt vor Ihnen - trauen sich aber genau deshalb nicht, Sie zu kontaktieren.
    Deshalb: kommunizieren Sie auf Augenhöhe und bauen Sie so Vertrauen auf!

Wie Sie Wirksame Werbetexte™ entwickeln können, die das Herz Ihrer potenziellen Patienten berühren

Sie haben jetzt die drei Schlüssel kennengelernt. Erkennen Sie die Vorteile gegenüber normaler Praxiswerbung?

Auf diese Weise können auch Menschen überzeugt werden, die noch nie auf die Idee gekommen sind, sich naturheilkundlich behandeln zu lassen. Ganz einfach, weil sie beim Lesen gute Gefühle bekommen, weil sie sich in Ihrem Text wieder erkennen und weil sie das Vertrauen gewinnen, dass Sie ihnen auf Augenhöhe begegnen.

So kann Ihr Text der Anstoß dazu sein, dass die Person sich entschließt, eine Lösung für ihr Problem zu finden und sich von Ihnen helfen zu lassen.

Was bedeutet es für Ihre Praxis, wenn Sie mehr Menschen begeistern können? Was bedeutet es für Ihr Selbstwertgefühl, wenn mehr Patienten kommen? Was bedeutet es für Ihr Leben, wenn Sie duch eine bessere Auslastung auch höhere Einnahmen haben?

Lohnt es sich, das anzugehen?

Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr Leben verändern würde, wenn Sie mehr Patienten überzeugen könnten und Ihr Terminkalender besser ausgefüllt wäre. Wenn Sie nicht nur Ihre Miete locker bezahlen könnten, sondern sich auch den einen oder anderen Luxus leisten könnten.​

Dann also los! Tauchen Sie ein in die Welt der Wirksamen Werbetexte™!


Wirksame Werbetexte™ schreiben kann jeder.

Analphabeten einmal ausgenommen. Aber das Prinzip ist so einfach, dass sie sie jemandem diktieren könnten. Denn jeder, der sich für Menschen interessiert, kann von Problemen erzählen und Träume beschreiben.

Ich habe ein psychologisch aufgebautes "Kochrezept" entwickelt, nach dem jeder Werbetexte entwickeln kann, die

  • die Menschen darauf aufmerksam machen, dass sie ein Problem haben (das Sie lösen könnten),
  • das Gefühl verstärken, wie unangenehm das Problem sich auf ihr Leben auswirkt,
  • sie in das Gefühl führt, wie schön es wäre, wenn das Problem gelöst wäre und
  • damit den Wunsch hervorbringen, etwas in ihrem Leben zu ändern,
  • das Vertrauen erzeugen, dass Sie die richtige Person sind um den Lesern zu helfen
  • etwaige Zweifel entkräften, sodass die Menschen noch mehr Vertrauen entwickeln und
  • den entscheidenen Impuls geben, damit die Menschen zum Telefon greifen und sich von Ihnen einen Termin geben lassen.

Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich an das Kochrezept halten und keine wichtigen Zutaten weglassen.

Einen Haken gibt es an der Sache: Sie müssen erst einmal wissen, für wen Sie die Texte schreiben.

Wenn Sie keine genaue Vorstellung davon haben, wer Ihren Text interessiert lesen wird, wird dieser einfach nur oberflächlich. So oberflächlich wie die zig-tausenden von Werbetexten, die Ihnen in Ihrem Leben schon begegnet sind, die Sie achtlos beiseite gelegt haben.

Doch auch dafür gibt es eine Lösung:

Bevor Sie beginnen, den Text zu schreiben, stellen Sie sich die Person vor, die Ihren Text begeistert liest. Ich nenne diese Person "Idealer Patient". Sie können sich Ihren Idealen Patienten "backen wie Ihren Traumprinzen" (oder Ihre Traumprinzessin). Je genauer Sie ihn definieren und je besser Sie sich in seine Situation versetzen und mitfühlen, desto besser wird der entstehende Werbetext.

So können sich all die Menschen in dem Text wiederfinden, die in irgendeinem Aspekt in Resonanz zu Ihrem Idealen Patienten stehen.

Wenn Sie sich darauf einlassen, die Patienten-Brille aufzusetzen und sich die Situation Ihrer potenziellen Patienten vorzustellen - und wenn Sie das Kochrezept für Wirksame Werbetexte™ Schritt für Schritt befolgen - dann werden Sie sich wundern, welch großartige Texte aus Ihnen hervorsprudeln.

In diesem Seminar können Sie das Geheimnis lernen: Wirksame Werbetexte™ schreiben für ganzheitliche Therapeuten

Das Seminar ist das zweite aus der Seminar-Reihe "Erfolgreich als Heilpraktiker™" und es wird einen wahren Quantensprung in Ihrem Leben bewirken!

Warum Sie teilnehmen sollten:

  • Weil Sie lernen, wie Sie die Menschen da abholen, wo sie stehen, und sie zu der Entscheidung führen, sich von Ihnen behandeln zu lassen.
  • Weil die Menschen durch Ihre Texte Vertrauen zu Ihnen gewinnen - obwohl sie Sie nicht persönlich kennen.
  • Weil Sie dadurch viel mehr Menschen erreichen können als mit der "normalen" Praxis-Werbung.
  • Weil Sie so viel Zeit und Geld verschwendet hätten, Ihre wertvollen Methoden zu lernen und es schade wäre, wenn die Menschen nicht von Ihnen erfahren würden
  • Weil Sie es wert sind, ein erfülltes Leben mit Wohlstand und Anerkennung zu führen.

Dies sind die Haupt-Themen des Seminars:

Wirksame Werbetexte
  1. Entwickeln Sie Ihren Idealen Patienten: Damit Sie ein gutes Gefühl dafür bekommen, mit welchen Worten Sie das Herz Ihrer potenziellen Patienten berühren können.
  2. Lernen Sie das Geheimnis Wirksamer Werbetexte kennen und verstehen: Damit Sie nach dem Seminar selbstständig beliebig viele einfühlsame Texte entwickeln können und viele Patienten überzeugen.
  3. Schreiben Sie Ihren ersten Wirksamen Werbetext™: Vertrauen Sie auf aktive Unterstützung durch mich und die anderen Seminar-Teilnehmer.

Teilnehmer-Stimmen:

Heilpraktikerin Jutta Leininger aus Kempten

"Viele neue Ideen"

"Das Seminar hat mir neue Ideen gebracht für meine Flyer-Gestaltung, aber auch für meine Webseite - wie ich die verändern kann. Ich bin schon sehr gespannt auf das Feedback, auch von meinen Patienten, die schon auf meiner Internetseite waren. ... Als Heilpraktikerin muss ich bei der Werbung aufpassen: Was darf ich sagen? Was kann ich sagen? Wie muss ich es verpacken? Das war meine größte Sorge. Da habe ich mich immer sehr eingeschränkt gefühlt bei dem, was ich in der Werbung sage.

Ich empfehle dieses Seminar meinen Heilpraktiker-Kollegen, weil ich festgestellt habe, dass viele Heilpraktiker gar keine Webseiten haben. Und wenn, sind sie teilweise nicht besonders ansprechend. Dafür gibt es ganz viele Beispiele. Ich würde das Seminar auch den Gesundheitsberatern empfehlen und anderen Therapeuten im Gesundheitsbereich."

"Viele neue Ideen"

"Das Seminar hat mir neue Ideen gebracht für meine Flyer-Gestaltung, aber auch für meine Webseite - wie ich die verändern kann. Ich bin schon sehr gespannt auf das Feedback, auch von meinen Patienten, die schon auf meiner Internetseite waren. ... Als Heilpraktikerin muss ich bei der Werbung aufpassen: Was darf ich sagen? Was kann ich sagen? Wie muss ich es verpacken? Das war meine größte Sorge. Da habe ich mich immer sehr eingeschränkt gefühlt bei dem, was ich in der Werbung sage.

Ich empfehle dieses Seminar meinen Heilpraktiker-Kollegen, weil ich festgestellt habe, dass viele Heilpraktiker gar keine Webseiten haben. Und wenn, sind sie teilweise nicht besonders ansprechend. Dafür gibt es ganz viele Beispiele. Ich würde das Seminar auch den Gesundheitsberatern empfehlen und anderen Therapeuten im Gesundheitsbereich."

Heilpraktikerin Jutta Leininger aus Kempten

"Viele neue Patienten"

"Durch Ihre Seminare weiß ich nun endlich, wo ich mich als Heilpraktikerin mit meiner individuellen Praxis platziere und wie ich andere Menschen von meiner Arbeit überzeuge.


Das auf den Punkt zu bringen war für mich essentiell und der wichtigste Punkt für mein Marketing.


Ich kann sowohl auf meiner Webseite als auch auf meinen Flyern viel besser für mich werben und viele Patienten für mich gewinnen."

mehr Patienten
Olivia Schütz Heilpraktikerin, Frankfurt

Erleben Sie live, wie einfach es ist Wirksame Werbetexte zu schreiben!

Wenn Sie ganzheitlicher Therapeut sind und Sie wollen endlich wirksame Werbung machen, dann buchen Sie dieses Seminar. Denn nur, wenn Sie an Ihrer Werbung etwas maßgebliches ändern, können Sie auch maßgebliche Resultate erwarten.

Geld zurück Garantie

Zufriedenheits-Garantie

Versprochen:

Sie haben kein Risiko. Wenn Sie zum Seminar kommen und es sollte nicht so kraftvoll sein, wie ich es Ihnen beschrieben habe, können Sie in der ersten Pause gehen. Sie bekommen dann Ihren Seminar-Preis vollständig erstattet und erhalten zusätzlich 50,- € Aufwandsentschädigung!


Interessiert - aber noch nicht überzeugt?

  • Sie haben noch Fragen?
  • Darf ich Als Heilpraktiker überhaupt Werbung machen? das HWG ist so streng
  • Ich mag keine Werbetexte schreiben, weil ich mich nicht gut verkaufen kann
  • Ich kann nicht gut schreiben / Ich habe eine LRS / ich bin nicht Kreativ
  • Ist der Kurs wirklich für jeden geeignet?
  • Was Passiert nach dem Kurs?

Klicken Sie auf die entsprechende Frage und lesen Sie die Antwort.

Wenn Sie noch Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren. Schreiben Sie eine Email oder rufen Sie mich an unter 0 62 52 - 79 53 196.
Oder schreiben Sie mir einfach eine What'sApp-Nachricht an 0151 - 1432 0057.

Wenn Sie noch überlegen, wie Sie das Seminar finanzieren sollen:

Mir ist es wichtig, dass Ihnen der Preis nicht im Weg steht, wenn Sie entschlossen sind Erfolg zu haben und deshalb meine Angebote annehmen wollen.

Wie Sie sich das Seminar auf jeden Fall leisten können

Ich akzeptiere z.B. Bildungsprämiengutscheine* für meine Seminare. So können Sie sich die Hälfte des Preises von Vater Staat bezahlen lassen.

(Das geht aber nur für Präsenz-Seminare und nicht für Webinare und Einzelcoachings.)

Wenn Sie kein Anrecht auf diese Gutscheine haben, besteht auch die Möglichkeit, dass wir eine Ratenzahlung vereinbaren. Wir besprechen einfach, welche Ratenhöhe für Sie angenehm ist. Daraus ergibt sich die Anzahl der monatlichen Raten.

Sie sehen also: wenn Ihr Geld zur Zeit nicht so flüssig ist, ist das kein Grund auf eine Verbesserung Ihrer Werbung zu verzichten. Wie wollen Sie sonst etwas an Ihrer Situation ändern?

Wenn Sie einen Bildungsprämiengutschein verwenden oder Ratenzahlung in Anspruch nehmen wollen, buchen Sie bitte nicht über Eventbrite, sondern schreiben Sie mir eine Email an: seminar@heilpraktiker-marketing.com

* Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Light

Die "Sparbrötchen"-Version

für Einzelkämpfer

jederzeit abrufbar

Die wichtigsten Seminar-Inhalte als Webinar-Mitschnitt
(150 Minuten)

  • Ihren Idealen Klienten kennenlernen (gezielte Fragen)
  • . Das Kochrezept Wirksamer Werbetext™ wird erklärt

Kompaktes Skript

  • 3 Fragebögen "Idealer Patient"
  • Kochrezept Wirksamer Werbetext™
  • 1 bewährtes Format für "knackige" Überschriften

-----

-----

-----


Der Preis für diesen Webinar-Mitschnitt wird auf Ihre Seminar-Buchung angerechnet, wenn Sie sich entscheiden, doch noch das Seminar zu buchen!

197,- € inkl. MwSt.

60 Tage
Geld-zurück-Garantie

V.I.P
Ticket

für max. 4 Teilnehmer

11.11.2017  10 - 17:30 Uhr

Teilnahme am Seminar

  • Ihren Idealen Klienten kennenlernen (Traumreise und gezielte Fragen)
  • Überzeugende Argumente
  • Vertrauen schaffen
  • Einwand-Vorwegnahme
  • . Ihr Wirksamer Werbetext™
  • Satz und Layout für Ihre Werbetexte

Ausführliches Skript

  • Grundlagen
  • 3 Fragebögen "Idealer Patient"
  • Kochrezept Wirksamer Werbetext™
  • 29 Gründe, warum ein potenzieller Patient nicht kommt und was Sie dagegen tun können
  • Fakten und Nutzen
  • 5 bewährte Formate für "knackige" Überschriften

Seminar-Verpflegung

  • Kaffee, Tee, Säfte und Wasser
  • Eine Snack-Pause
  • Eine Mittags-Pause mit 2-Gang-Menü nach Wahl
  • Eine Kuchen-Pause
  • Bitte teilen Sie mit, wenn Sie vegetarische / glutenfrei / laktosefreie Verpflegung wünschen

Teilnahmeurkunde (8 UE)

Exklusiv: Abendessen mit Gabriele Ermen

  • Am Abend des Seminars lade ich Sie zum Abendessen in ein nettes Restaurant ein.
  • Sie können mich den ganzen Abend alles über Marketing fragen, was Sie wissen wollen.
  • Außerdem können wir Ihren entwickelten Werbetext gemeinsam verfeinern.

447,- € inkl. MwSt.

Standard-Ticket

Max. 12 Teilnehmer

11.11.2017  10 - 17:30 Uhr

Teilnahme am Seminar

  • Ihren Idealen Klienten kennenlernen (Traumreise und gezielte Fragen)
  • Überzeugende Argumente
  • Vertrauen schaffen
  • Einwand-Vorwegnahme
  • . Ihr Wirksamer Werbetext™
  • Satz und Layout für Ihre Werbetexte

Ausführliches Skript

  • Grundlagen
  • 3 Fragebögen "Idealer Patient"
  • Kochrezept Wirksamer Werbetext™
  • 29 Gründe, warum ein potenzieller Patient nicht kommt und was Sie dagegen tun können
  • Fakten und Nutzen
  • 5 bewährte Formate für "knackige" Überschriften

Seminar-Verpflegung

  • Kaffee, Tee, Säfte und Wasser
  • Eine Snack-Pause
  • Eine Mittags-Pause mit 2-Gang-Menü nach Wahl
  • Eine Kuchen-Pause
  • Bitte teilen Sie mit, wenn Sie vegetarische / glutenfrei / laktosefreie Verpflegung wünschen

Teilnahmeurkunde (8 UE)

-----

347,- € inkl. MwSt.


"Die Menschen erhalten täglich über 3.000 Werbebotschaften und haben es gelernt, sie einfach auszublenden.
Es ist Ihre Aufgabe, Ihre Botschaft so in die Welt zu tragen, dass sie die Herzen der Menschen erreicht!
Und es ist meine Lebensaufgabe, Sie dabei zu unterstützen.”

Gabriele Ermen

P.S.: Es gibt so viele Menschen, die Ihre Hilfe dringend benötigen, es aber gar nicht erkennen können. Geben Sie ihnen eine Chance zu verstehen, welchen Nutzen sie aus Ihrer Behandlung ziehen. Nutzen Sie Wirksame Werbetexte um das Umdenken einzuleiten



Was ist für Sie die größte Erkenntnis aus diesem Artikel?

Wenn Sie einen Facebook-Account haben, können Sie direkt hier unten Ihre Meinung posten. So können auch Ihre Freunde von diesem Artikel und den Seminaren erfahren.

​Ihr Kommentar erscheint nicht nur hier, sondern auch in Ihrer Facebook-Chronik, wenn Sie für diesen Kommentar das Häkchen bei „also post on Facebook" setzen. Wenn Sie das Häkchen nicht setzen, wird Ihr Kommentar nur hier und nicht in Ihrem Facebook-Feed erscheinen.

Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/privacy/explanation